Ergebnisse 1 - 21 von 21

Filter

Löschen
1

1. VFFOW - Personen- und Ortssuche

1
Suchfunktion in der Datenbank des Vereins für Familienforschung in Ost- und Westpreußen e.V. im vorliegenden Gesamtwerk des VFFOW e.V. 
2

2. Familienforschung Kuttkat, Hill, Prosser, Betz

2
Ahnen- und Familienforschung der Familien Kuttkat, Hill, Prosser und Betz. Die Auswertung der Kirchenbücher der ostpreußischen Kirchspiele Kaukehmen (Kuckerneese) und Plaschken hat wichtige Ergänzungen für die Linie Kuttkat gebracht. 
3

3. Kreisgemeinschaft Lyck e.V.

3
Die Kreisgemeinschaft Lyck ist der unpolitische und überkonfessionelle Zusammenschluss aller Ostpreußen, die im Kreis Lyck geboren sind oder dort Heimatrechte erworben haben, sowie deren Angehörige und Nachkommen. 
4

4. Standesamt Fürstenwalde / Ostpreussen

4
Aktuell gibt es unausgewertete Unterlagen vom Standesamt Fürstenwalde / Ostpreussen, hier sind einige Register aus den Jahren 1911 bis 1928 verfügbar. 
5

5. Lastenausgleichsarchiv des Bundesarchivs

5
Lastenausgleichsarchiv die Akten der Ausgleichsverwaltung: Sie dokumentieren die Schäden der Vertriebenen und Flüchtlinge aus den ehemaligen Ostgebieten des Deutschen Reiches. 
6

6. OFB Memelland

6
OFB Memelland: Übersicht der Familiennnamen im Memelland, erfasst in dem Ortsfamilienbuch des Memellandes. 
7

7. Ortsfamilienbuch des Kreises Treuburg

7
Das Ortsfamilienbuch (OFB) beinhaltet Familiennamen aus allen Kirchspielen des Kreises Treuburg in Ostpreussen, ehemals Marggrabowa, heute Oletzko. 
8

8. Kulturzentrum Ostpreußen in Ellingen/Bayern

8
Das Kulturzentrum Ostpreußen leistet im Westflügel des barocken Ellinger Deutschordensschlosses einen wirkungsvollen Beitrag zur Bewahrung und Pflege des ostpreußischen Kulturerbes. 
Schwaben
9

9. Ostpreußische Landesmuseum | Lüneburg

9
Das Ostpreußische Landesmuseum mit neuer Deutschbaltischer Abteilung präsentiert neben seinen wechselnden Sonderausstellungen eine vollkommen neugestaltete Dauerausstellung in Lüneburg. 
10

10. Treuburg-Zimmer in Leverkusen-Opladen

10
1957 stellte Opladen als Patenstadt das Fraktionszimmer im Rathaus als "Treuburger Zimmer" zur Verfügung. Marggrabowa/Oletzko wurde 1928 in Treuburg umbenannt und heißt heute Olecko. 
11

11. Kreisgemeinschaft Treuburg e.V.

11
Neben der Wahrung des kulturellen Erbes Ostpreußens arbeiten die Ostpreußen seit Jahren an einem Frieden stiftenden und Völker verbindenden Aufbauwerk. 
12

12. Fotosammlung Polen, Schlesien, Preussen

12
Fotosammlung und Sammlung von Ansichtskarten aus dem heutigen Polen sowie den ehemaligen deutschen Gebieten in Schlesien, Preußen (Ost- und Westpreussen). 
13

13. Ostdeutsche Heimatstube

13
Die Ostdeutsche Heimatstube wurde 1990 in Leverkusen gegründet. Es treffen sich in den Räumlichkeiten regelmäßig Vertreter der Landsmanschaften Ost-und Westpreußen, Schlesien, Pommern, Siebenbürger Sachsen, Deutsche aus Rußland und… 
14

14. Ahnenforscher Stammtisch Unna

14
Privat organisierter Online-Ahnenforschertreff für beginnende und fortgeschrittene Ahnenforschende mit Vorfahren aus Deutschland und den ehemaligen deutschen Ostgebieten. 
15

15. Masurenforschung im AGoFF

15
Durchsuchbare genealogische Datenbank für den Bereich Masuren – bereitgestellt durch AGoFF e.V. Kirchenbuch- und Standesamtsregister / Konfirmandenlisten / Steuerlisten und andere genealogische Quellen. 
16

16. Grundeigentümer Ostpreußen

16
Indexierung der Akten aus ostpreußischen Grundbuchämtern 
17

17. FotoPolska

17
Quelle hochwertiger Fotos und Ansichtskarten im heutigen Polen, also auch von den ehemaligen schlesischen und ostpreussischen Regionen. 
18

18. Mittelpolen.de

18
Familien- und Heimatforscher im Bereich Mittelpolen befassen sich mit der Geschichte des deutschstämmigen Bevölkerungsanteils in der Zeit zwischen Einwanderung und dem Ende des 2. Weltkriegs (ab Mitte des 18. Jahrhunderts bis 1945). 
19

19. Salzburger Verein e.V.

19
Um ihrem evangelischen Glauben treu bleiben zu können, mussten in den Jahren 1731 bis 1735 ca. 20.000 Salzburger ihre Heimat in den Bergen des damaligen geistlichen Fürstentums Salzburg verlassen. 
20

20. FREUNDE KANTS UND KÖNIGSBERGS e.V.

20
FREUNDE KANTS UND KÖNIGSBERGS e.V. - Unseren Mitgliedern in aller Welt bieten wir mehrmals im Jahr die Gelegenheit, sich im Rahmen einer virtuellen Tischgesellschaft zu unterschiedlichen Themen auszutauschen. 
21

21. Memeler Dampfboot

21
"Memeler Dampfboot"- eine Zeitung des Memellandes, die seit 1849 erscheint. Diese Webseite enthält digitalisierte Versionen der Zeitungen aus dem heutigen Litauen. 

Datenbanken

Familienforscher auf der ganzen Welt sammeln genealogische Daten.
Wenn diese in Form von Datenbanken öffentlich zur Verfügung stehen, können Forscherkontakte hergestellt werden. Man kann Daten austauschen und Doppelarbeit vermeiden.

Landesgeschichte und Auswanderung

Viele Ahnenforscher sind auf der Suche nach der Geschichte ihrer Vorfahren und damit nach Informationen über familiengeschichtliche Themen zur Landesgeschichte und Auswanderung.
Das Sammeln der reinen Daten ihrer Vorfahren ist hier nur der erste Schritt um noch mehr über die geschichtlichen Hintergründe und Zusammenhänge zu erfahren. In vielen Familien sind Vorfahren nach Amerika oder Australien ausgewandert.
Hier helfen Datenbanken, Schiffslisten und Informationen allgemeiner Art zum Thema Auswanderung weiter, die Spur der ausgewanderten Vorfahren zu verfolgen.

Ahnenforschung

Die Menschen, denen wir unser Dasein verdanken – unsere Vorfahren – haben größtenteils unter heut­zutage kaum noch vorstellbaren Bedingungen gelebt, gearbeitet, gekämpft, gelitten und sich natürlich auch des Lebens erfreut!

Leider kann sich die Geschichts- und Ahnen­forschung fast nur ausschließlich mit den Spuren befassen, die von den wenigen Oberschicht- und Mittelschicht­angehörigen (Herrscher, Geistliche, Dichter, Militärs oder heraus­ragende Wissen­schaftler und Beamte) hinterlassen wurden. Über das Wohl und Wehe oder das Alltagsleben der vermutlich 95% der "einfachen Menschen" in den verschiedenen Regionen wissen wir meistens nur sehr wenig.

Rückblickend versinkt der Großteil unserer Vorfahren, spätestens sobald ihre Grabmale entfernt wurden, im Dunkel der Geschichte. Unsere Erinnerungen, an die uns unmittelbar voraus­gegangenen Ahnen­generationen, erlöschen dann mit dem Ende unseres eigenen Lebens.

Mit den heute verfügbaren Datenübertragungs-, Datenverarbeitungs- und Datenspeicher­möglich­keiten, aber auch mit den inzwischen zugänglichen Erkenntnissen der Geschichts-, Bevölkerungs- und Namens­forschung, sowie der Archäologie bietet sich der jetzt lebenden Generation allerdings ein spürbar gewachsenes Potential an Möglichkeiten, mehr Einblicke in die Welt unserer Ahnen zu gewinnen.

Unter Nutzung dieser Möglichkeiten, und dabei vor allem durch die systematische Auswertung von zum Teil Jahrhunderte alter Dokumente, kann man den Versuch unternehmen, einen Überblick über das Leben der eigenen Vorfahren zu verschaffen.

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.